Viktor Eduard Prieb - Literatur
Poesie

Zum Vierzigsten
(In Metrum des vierhebigen Jambus -
die Melodie von "O Tannenbaum")


Berlin, 21.12.2014

Die Welt ist alt, doch Du bist jung -
Das ist die Weisheit Deiner Ära,
Und das wär' Grund für uns genung
Dich heut' zu feiern, zu verehren!

Mit 40 trägst Du dazu bei,
Die greise Welt doch zu verjüngen.
Mit deinen Kindern nebenbei
Ist Neue Welt Dir auch gelungen!

Was Du beginnst, es ist egal,
Gelingt Dir alles zum Perfektum
Du bist der Größte allemal
In Deinen "Positiv-Effekten"!

Du gibst uns allen festen Halt, -
Wärst Du bloß nicht vor Christ geboren!
Bleib trotzdem allen uns erhaltn,
Denn ohne Dich sind wir verloren.

Du hast nun Dein Plateau erreicht -
Man nennt das fälschlich "Lebensspitze" -
Glaub's mir, man wird dann noch mehr reif,
Wird attraktiv und weise spritzig!

Na, vorwärts dann und, bis es war,
Wir wünschen noch paar 40 Jahre!
Bleib nur gesund im Glück fürwahr,
Lass nicht ergrauen Deine Haare!

* * *

Aus meinem poetischen Sammelband
"Was gereimt werden muss".


All meine literarischen Manuskripte
(PDF-Digitalskripte)