Viktor Eduard Prieb - Literatur
Poesie

Zur Hochzeit
(In Metrum des vierhebigen Jambus)

Oktober 2008

Es wird von Keinem prophezeit
In Lebens nicht so hohen Zeiten,
Dass irgendwann kommt die Hochzeit
Mit deinem Liebsten an der Seite!

Nun ist er da, der hohe Tag -
Prinzessin wird zur Liebeszarin!
Die Feier läutet Glockenschlag,
Wenn Du geführt wirst zum Altar hin!

Besiegelt wird beim Standesamt
Geburt von euch als Ehepaar
Und Gottessegen, allesamt,
Erhaltet ihr vor dem Altar!

Im Kreise eurer Allernächsten
Beginnt eu'r neues Eheleben!
Hier knallen Korken, schäumen Sekte,
Die Tanzfläche beginnt zu beben!

Auf eure Liebe, euer Glück -
Sie machen Ehe sonnenklar!
Darauf trinkt einen guten Schluck
Der Freundeskreis - auf Brautpaar!

* * *


Brautsvatersrede
Auf Brautpaar!

Aus meinem poetischen Sammelband
"Was gereimt werden muss".


All meine literarischen Manuskripte
(PDF-Digitalskripte)