Viktor Eduard Prieb - Literatur
Poesie

Das freundliche Beileid
(In Metrum des gemischten vier- bis siebenhebigen Jambus/Trochäus)

Dezember 2005

Mein lieber Freund,
deine schreckliche Nachricht hat uns erreicht
und es tut uns so schrecklich leid
für euch in dieser schweren Zeit.

Richte bitte unser herzlichstes Beileid an deine Frau aus,
in ihrem immer noch bestehenden Elternhaus.

Wir wissen aus eigener Erfahrung viel zu gut,
wie sehr es dem Betroffenen weh tut...

Aber man lebt danach doch weiter,
besonders mit so einer Stütze wie du an der Seite.

Und noch was:
Wir haben euch für immer lieb.
Ich und die ganze Familie ...

***

Aus meinem poetischen Sammelband

"Was gereimt werden muss".

All meine literarischen Manuskripte
(PDF-Digitalskripte)